ballcom_logo.png

Für mehr Medienresistenz.

Grill Ag – kompetent und SOUVERÄN durchs mediale Kreuzfeuer.

1/6

Wer sich schon einmal im heißen Gefecht mit den Medien die Finger verbrannt hat, weiß um das Risiko für die persönliche Glaubwürdigkeit und die Reputation der eigenen Organisation. Ist die kommunikative Krise akut, brauchen Verantwortliche aus Management und Kommunikation einen kühlen Kopf, um trotz Schnelligkeitsdrucks souverän und taktisch klug gegenüber der Öffentlichkeit zu agieren. Wir trainieren Ihre Medienresistenz, indem wir Konfrontationen in brenzligen Situationen simulieren und konkrete Krisenszenarien entwickeln. Versierte Journalisten aus dem breiten Medienspektrum von Boulevard bis Wirtschaft legen Sie als Interviewte/n auf den sprichwörtlichen Grill, coachen Ihre persönlichen kommunikativen Schwachstellen und wappnen Sie für den Umgang mit Massenmedien.

 

Die Coaches der Grill Ag entwickeln ein auf Ihre Person und Ihre Organisation individuell abgestimmtes Medientraining, in dem Ihre Fähigkeiten ausbildet werden:

Journalistische Methoden kompetent für sich nutzen.

Eigene kommunikative Schwachstellen erkennen.

Bohrende Fragen und verbale Angriffe souverän kontern.

Auch unter (Zeit-)Druck prägnante Botschaften platzieren.

Hartes, aber effektives Training.

PASSGENAU für Ihre Krisenpotenziale.

Interview-Training

Interviews in kritischen Situationen meistern
 

Theorie

  • Aktuelle Erkenntnisse aus Kommunikations- und Sprachwissenschaft

  • Arbeitsweisen und Produktionsbedingungen in Print-Redaktionen

  • Analyse Ihrer kommunikativen Herausforderungen

 

Praxis

  • Simulation von Interviews und Statements (für Print- und andere textbasierte Medien) nach zuvor festgelegten Trainingsinhalten

  • Statement- und Rhetorik-Training für wirkungsvolle Sprache, prägnante und klare Formulierungen sowie Schlagfertigkeit

  • Optimierung der Artikulation, insbes. für telefonische Interviews

Kamera-Training

Souveräne Auftritte vor der Kamera und im TV

Theorie

  • Aktuelle Erkenntnisse aus Kommunikationswissenschaft, Psychologie und Hirnforschung

  • Arbeitsweisen und Produktionsbedingungen in Fernseh-Redaktionen

  • Analyse Ihrer kommunikativen Herausforderungen

Praxis

  • Simulation von Dreharbeiten und TV-Statements (mit Videoreporter/in oder im Talkshow-Studio) nach zuvor festgelegten Trainingsinhalten

  • Statement- und Rhetorik-Training für wirkungsvolle Sprache, prägnante und klare Formulierungen sowie Schlagfertigkeit

  • Optimierung von Mimik, Gestik und Körperhaltung sowie Artikulation

Medienumgang
Kompetenter Umgang mit Medienschaffenden

Theorie

  • Aktuelle Erkenntnisse aus Medien- und Kommunikationswissenschaft

  • Arbeitsweisen und Produktionsbedingungen der Massenmedien – Print, Online, TV und Hörfunk

  • Der richtige Umgang mit Journalistinnen und Journalisten

  • PR-relevante journalistische Formate

  • Analyse Ihrer kommunikativen Herausforderungen

Praxis

  • Kommunikative Botschaften journalistisch aufbereiten

Qualifizierte Trainer.

Profis für Kommunikation und JOURNALISMUS.

Steffen Ball

Kommunikationsberater

Seit 2003 Inhaber von Ballcom, der Kommunikationsagentur für Frankfurt Rhein-Main. Zuvor berufliche Stationen als Leiter Unternehmenskommunikation und Geschäftsführer von PR-Agenturen. Von 1989 bis 1996 Redakteur bei BILD Frankfurt und Hamburg, als Leitender Redakteur, Blattmacher und Kolumnist. Von 1985 bis 1988 Reporter bei der Offenbach-Post und der Abendpost/Nachtausgabe Frankfurt. Studium der Geschichte, Germanistik und Philosophie sowie Ausbildung an der Axel-Springer-Journalistenschule Hamburg. Jahrgang 1968.

Referententätigkeiten
u. a. für FAZ Business School, Universität Duisburg-Essen

Peter Lückemeier

Journalist und Autor

Seit 2008 Co-Moderator der Kultur-Talksendung „3 kluge Köpfe“ bei rheinmaintv. Von 1980 bis 2016 Redakteur bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, seit 1990 Ressortleiter der Regionalbeilage Rhein-Main-Zeitung, seit 1993 Autor der „Herzblatt-Geschichten“ in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Studium der Politikwissenschaft und Volontariat bei der Berliner Tageszeitung „Der Abend“. Jahrgang 1950.

Bücher

u. a. „So werden Sie prominent“ (2003), „Von den Großen lernen“ (2009)

Die Grill Ag unterstützt Sie gerne.

Lassen Sie sich von uns PROFESSIONELL grillen!

© Ballcom 2019